Hausarztpraxis Am Hexenturm 2, 65510 Idstein
06126-9568811
praxis@dr-riederer-goepfert.de

Praxisvertretung

Die Praxis ist geschlossen vom 08.10.2020 bis einschließlich 16.10.2020. Unsere Praxisvertretung übernehmen folgende Praxen: – vom 08.10.2020 bis 09.10.2020: Glenn Mogensen, Am Bahnhof 1, 65510 Idstein, Telefon 06126/93530 Dr. med. Jutta Nothhof, Auf der Lind 10, 65529 Waldems-Esch, Telefon 06126/9528478 – vom 12.10.2020 bis 16.10.2020 Dr. med. Marion Drüke, Wiesbadener Straße 66, 65510 Idstein,Telefon 06126/946846 …

Masernimpfung

Für Menschen in Gemeinschafts- und Gesundheitseinrichtungen gilt ab 1. März 2020 eine Impfpflicht gegen Masern. Ein entsprechendes Gesetz hat der Bundestag im November 2019 beschlossen. Damit will die Bundesregierung die Impfquote erhöhen und im Verlauf eine Elimination der Masern in Deutschland erreichen. Masern sind eine hochansteckende Krankheit, die durch Viren ausgelöst wird. Sie kann bei …

Gürtelrose-Impfung

Ab sofort (seit 01.10.2019) ist die Impfung gegen Herpes zoster (Gürtelrose) Kassenleistung. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung gegen Gürtelrose bei: allen Personen ab 60 Jahren. allen Personen ab 50 Jahren, deren Immunsystem durch Krankheit oder Behandlung geschwächt ist. allen Personen ab 50 Jahren mit Grunderkrankungen wie Diabetes, rheumatoider Arthritis, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, COPD …

Grippeimpfung

Für wen ist die Grippeimpfung sinnvoll? Hierzu beziehen wir uns auf die Impfempfehlungen der STIKO (Ständige Impfkommission). Diese empfiehlt die Influenzaimpfung für alle Personen ab 60 Jahre, für alle Schwangeren für alle chronisch kranke Personen (wie z.B. chronische Krankheiten der Atmungs­organe, Herz- oder Kreis­lauf­krank­heiten, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoff­wechsel­krank­heiten für Bewohner von Alters- …

Vorsorgeuntersuchungen / Früherkennungsuntersuchungen

Welche Vorsorgeuntersuchungen der gesetzlichen Krankenkassen gibt es überhaupt? Früherkennungsuntersuchungen oder Vorsorgeuntersuchungen dienen dazu, Erkrankungen in frühem Stadium zu entdecken, um sie dann gut behandeln und möglichst heilen zu können. Es gibt eine ganze Reihe an Früherkennungsuntersuchungen Ihrer gesetzlichen Krankenkassen. Diese sind nach Alter und Geschlecht unterschiedlich. Wir beraten Sie gerne, welche Untersuchungen bei Ihnen möglich …

Aortenaneurysmen-Screening

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat 2018 das Aortenaneurysmen-Screening als Krankenkassenleistung eingeführt: Männer im Alter ab 65 Jahren haben einmal im Leben Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung der Aorta, da sie wesentlich häufiger betroffen sind als Frauen. Vier bis acht Prozent der Männer über 65 Jahre erkranken an einem Bauchaortenaneurysma, im Vergleich 0,5 bis 1,5 Prozent der Frauen. …

Darmkrebsvorsorge

Darmkrebs ist in Deutschland eine der häufigsten Krebserkrankungen. Mehr als die Hälfte der Betroffenen erkrankt nach dem 70. Lebensjahr, nur etwa jeder Zehnte ist jünger als 55 Jahre. Deshalb wird eine Untersuchung zur Früherkennung ab dem 50. Lebensjahr empfohlen. Für Männer: ab dem 50. Lebensjahr alle 10 Jahre eine große Darmspiegelung oder zwischen dem 50. …

Hautkrebsscreening

Seit Juli 2008 haben gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren alle zwei Jahre Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs, das so genannte „Hautkrebs-Screening“. Die Kosten werden von der Krankenkasse vollständig übernommen. Warum ist diese Untersuchung so wichtig? Hautkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Erkennt man diese Krebsart früh, so ist sie sehr gut behandelbar …

Gesundheitsuntersuchung

Seit 01.04.2019 gibt es eine neue Gesundheitsuntersuchung der gesetzlichen Krankenkassen, die alle Patienten ab dem 35. Lebensjahr alle drei Jahre in Anspruch nehmen dürfen sowie einmalig auch alle Patienten zwischen dem 18. und 35. Lebensjahr. Wenn Sie Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Welche Leistungen umfasst die Gesundheitsuntersuchung Ihrer Krankenkassen? Der Check-up …